Android ohne Google

Umweltfreundliche Smartphones mit Privatsphäre

Flashtec GmbH, Ramon Kramer

Android ohne Google - funktioniert das überhaupt? Unsere Antwort: Das funktioniert prima! Und es gibt durchaus gute Gründe dafür, Google aus dem Smartphone zu verbannen.

Dass große Tech-Unternehmen aus den über uns gesammelten Daten detaillierte Persönlichkeitsprofile und Verhaltensanalysen erstellen, ist ja schon lange kein Geheimnis mehr. Google ist derzeit das weltweit größte Werbeunternehmen und unsere Daten sind für die Vermarkter von großem Wert.

Bereits im Jahr 2018 ergab eine veröffentlichte Studie, dass ein ruhendes, stationäres Android-Telefon (mit aktivem Chrome-Browser im Hintergrund) innerhalb von 24 Stunden 340 Mal Standortinformationen an Google übermittelt hat.

Eine weitere veröffentlichte Studie aus 2018 ergab, dass von 100.000 getesteten Android-APPs 88,4 % Google-Tracker und 42,55 % Facebook-Tracker enthielten.

Odoo Text- und Bildblock

Der französische Softwarehersteller iodé liefert mit iodéOS ein alternatives Android Betriebssystem für alle, die sich den großen Datenkraken nicht mehr ausliefern wollen. Zusätzlich verkauft iodé neben neuen Smartphones wie dem Fairphone auch generalüberholte Geräte und reduziert damit unsere immer größer werdenden Müllberge aus Elektroschrott. Das waren Gründe genug für uns, um das System genauer unter die Lupe zu nehmen.

Eine Bereichsüberschrift

Wie schützt iodéOS unsere Privatsphäre?

iodé basiert größtenteils auf Open Source Komponenten und kommt daher ohne Google aus. Zusätzlich läuft der in iodé integrierte Werbeblocker permanent als Dienst im Hintergrund und überwacht den Datenverkehr.

Kommunikationen mit unerwünschten Empfängern werden automatisch blockiert, die Blockierung kann aber über White- bzw. Blacklists angepasst werden. Die Überwachung findet stets lokal auf dem Smartphone statt und die Daten verlassen das Gerät niemals.

iodé selbst sieht also nicht was auf dem Smartphone passiert.

Odoo Text- und Bildblock

Flashtec bietet iodé Support!

Nach ausgiebigen Tests sind wir von iodé so begeistert, dass wir es nun selbst bei Flashtec einsetzen und seit Sommer 2021 als erster deutscher Partner auch Support für iodéOS anbieten. Zusätzlich unterstützen wir die Entwickler bei der deutschen Übersetzung der iodé APP.

Wir beraten dich gerne zu den Stärken und Schwächen von iodéOS und unterstützen dich bei der Installation, Einrichtung und der Verwendung des Systems sowie bei der Datenübernahme von alten Geräten oder Cloudanbietern.

Hol dir deine Privatsphäre zurück

Unboxing und Test

Der Gründer von iodé, Antoine Maurino hat uns ein generalüberholtes Galaxy S9 mit vorinstalliertem iodéOS auf Basis von Android 11 zur Verfügung gestellt, welches wir über mehrere Wochen umfangreich getestet haben.

Das Zubehör

Das refurbished Galaxy S9 kam mit neuen Kopfhörern, Ladestecker mit USB Datenkabel und einer hübschen iodé Schutzhülle.

Der äußerliche Zustand entsprach der Beschreibung im WebShop und auch der Akku verhält sich gefühlt wie neu.

Die Schutzhülle passt wie angegossen und alle Tasten funktionieren ohne Einschränkungen.

Odoo Text- und Bildblock

So zeigt sich iodéOS in der Praxis

Beim ersten Einrichten des Geräts können bequem die Datenschutzeinstellungen gesetzt werden. Besonders schön fanden wir die Möglichkeit mitgelieferte Apps im Vorfeld auswählen zu können. So werden nur die APPs aktiviert, welche man auch haben möchte.

Insgesamt wirkt das System sehr freundlich und aufgeräumt, hier haben sich die Entwickler beim Design wirklich Mühe gegeben.

Google vom eigenen Smartphone zu verbannen bedeutet zwar auf die hauseigenen Google APPs zu verzichten, iodé bietet jedoch viele elegante Alternativen zu den üblichen APPs von Google oder den Smartphone Herstellern. Es werden sich ohnehin die wenigsten Nutzer daran stören ohne Google zu leben, wenn sie ihren Fokus auf Privatsphäre legen.Die APP-Stores

Aurora Store & F-Droid bieten außerdem eine interessante Alternative zum überladenen Playstore und liefern zusätzlich viele nützliche Informationen zu den jeweiligen Apps, deren Berechtigungen und dem Schutz unserer Privatsphäre.

APPs in iodéOS


Odoo Bild- und Textblock

iodé

Die hauseigene iodé APP dient als Ad-/Malware- und Datenleck-Blocker welche die Kommunikation sämtlicher auf dem Gerät installierter Apps in Echtzeit scannt. Leider ist die APP noch nicht Open Source, dies soll aber zukünftig der Fall sein.

Die iodé APP ist ebenfalls intuitiv gestaltet und blockierte in unseren Tests zuverlässig alle Anfragen zu Google Servern und anderen fragwürdigen Trackern. Neben Reports lassen sich auch APP spezifische Einstellungen setzen.

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten
iodé APP Home
Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten
iodé APP Report
Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten
iodé APP Stream
Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten
iodé APP Einstellungen
Odoo Bild- und Textblock

News

Die News APP informiert die Benutzer über neue Entwicklungen und häufig gestellte Fragen.

Odoo Bild- und Textblock

Aurora Store

Aurora Store ist eine Alternative zu Googles Play Store, mit einem eleganten Design. Mit Aurora können Sie Apps herunterladen, bestehende Apps aktualisieren, nach Apps suchen, Details über In-App-Tracker abrufen, Ihren Standort fälschen und vieles mehr.

Odoo Bild- und Textblock

F-Droid

F-Droid ist ein alternativer App-Store für das Mobilbetriebssystem Android. Die Besonderheit von F-Droid ist, dass im offiziellen Repository, das standardmäßig aktiviert ist, nur freie Software angeboten wird, in der Regel unter der GNU GPL oder Apache-Lizenz.

Odoo Bild- und Textblock

p≡p | Pretty Easy Privacy (pEp)

p≡p ist der Standard E-Mail Client in  iodéOS und vereinfacht die Verschlüsselung auf mobilen Geräten für jedermann, durch automatische und nahtlose Integration von Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Mit p≡p brauchen Sie kein separates Konto, und ist mit jedem E-Mail-Anbieter kompatibel.

Odoo Bild- und Textblock

Carnet

Carnet ist eine leistungsstarke Notiz-App, die nicht nur dazu dient, Ihre Einkaufsliste zu schreiben, sondern auch zum Schreiben von längeren Texten, Geschichten und ähnlichem verwendet werden kann.

Odoo Bild- und Textblock

iodé Browser

Auf Firefox (Fenix) basierender Browser mit deaktivierter Telemetrie, Alternative Suchmaschinen: Qwant (Standard), Brave, Ecosia, Metager, Qwant light, Startpage und mehrere Searx-Instanzen.

Odoo Bild- und Textblock

Magic Earth Navigation & Maps

Magic Earth nutzt OpenstreetMap Karten und eine effiziente suche Routine, um eine optimale Route für, Auto, Fahrad, zu Fuss und öffentlichen Verkehrsmitteln zu bieten. Leider nicht Open Source, dafür aber mit klarer Datenschutzverpflichtung: "Wir verflogen ihre Aktivitäten nicht. Wir erstellen kein Profil. Wir handeln nicht mit ihren Daten."

Odoo Bild- und Textblock

OpenBoard

OpenBoard ist eine 100%ige FOSS(Free and Open Source Software)-Tastatur auf AOSP(Android Open Source Project)-Basis, die nicht von Google-Binärdateien abhängig ist und Ihre Privatsphäre schützt. Die Tastatur unterstützt Rechtschreibkorrektur, Themes & Emojis.

Odoo Bild- und Textblock

PDF Viewer Plus

PDF Viewer Plus ist ein quelloffener und einfacher PDF-Viewer.

Odoo Bild- und Textblock

QKSMS

QKSMS ist eine aufgeräumte Open Source SMS-APP mit vielen Funktion Funktionen wie Gruppen-Nachrichten, Sichern & Wiederherstellen, MMS, Suchen, Dual SIM Unterstützung, Verzögertes Senden von Nachrichten und Blacklist zum blockieren von Rufnummern.

Gründe für iodé

Umweltbewusst

Neue Smartphones verfügen über ein modulares Design, umweltfreundliche Komponenten und Fair-Trade-Praktiken

Weniger Müll

iodé schenkt funktionierenden Smartphones ein zweites Leben und reduziert damit Elektroschrott

Kurze Wege

Gebrauchte Smartphones werden in Europa generalüberholt und an über 40 Prüfstationen getestet

Energiesparend

iodéOS reduziert den Energieverbrauch, indem es unerwünschte Anfragen blockiert

Open Source

iodé setzt auf Open Source Komponenten, die Transparenz und Unabhängigkeit garantieren

Kein Datenverkauf

Die Einnahmen von iodé stammen ausschließlich aus dem Verkauf von Smartphones

Focus auf Sicherheit

Die Software wird von einem europäischen Team von Experten für IT-Sicherheit und Design entwickelt

Weniger Werbung

iodé blockiert bekannte Tracker und unerwünschte Werbung

Weniger Malware

iodé blockiert bekannte Malware, Spam, & Spyware

Nachteile von iodé

Größere Nachteile konnten wir nicht feststellen, zumindest keine die wir nicht auch schon mit offiziellen Android Geräten hatten. So kann es z.B. in sehr seltenen Fällen zu Inkompatibilitäten mit Android Anwendungen kommen.

Auch eine Unterstützung für Exchange (ActiveSync) Konten fehlt derzeit noch, diese kann aber über andere APPs nachträglich installiert werden.

Inkompatible Apps

Hier veröffentlichen wir eine Liste mit Apps, welche in unseren Tests unter iodéOS inkompatibel bzw. problematisch waren und zeigen ggf. Lösungen. Für Anfragen zu einem APP-Test könnt ihr uns einfach eine Mail senden oder unser Kontaktformular nutzen.

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

eBay Kleinanzeigen

Effekt: Die APP reagiert nicht auf Toucheingaben. Der Fehler ist beim Hersteller bekannt und tritt auch bei anderen Systemen auf.

Letzte funktionierende Version: 11.6.1

Lösung(en): Ältere Version installieren (Vorsicht, ggf. Sicherheitsrisiko!). Mit einigen Einschränkungen via Browser nutzen oder via WebApps in einer Sandbox installieren.

Noch Fragen?

Dann ruf uns einfach an, sende uns eine Mail oder nutze unser Kontaktformular. Wir beantworten deine Fragen gerne.